General > Projektbeschreibung

About CGerLI

Project description

Die englische Fassung der Projektbeschreibung:

Öffnet einen internen Link im aktuellen FensterRead more

Projektbeschreibung

Das Centre for German Legal Information (CGerLI) ist eine frei zugängliche Internet-Datenbank, die deutsche juristische Informationen in englischer Sprache verfügbar macht. Träger ist der gemeinnützige Verein Centre for German Legal Information e.V.

 

1. Ziele

  • Förderung des Austauschs von Ideen und Argumenten zwischen verschiedenen Rechtsordnungen
  • Erleichterung des Zugangs zum deutschen bzw. deutschsprachigen Recht für ausländische Rechtsgelehrte, Rechtspraktiker, Richter, Forscher, Übersetzer und Studierende
  • Einbindung deutscher Rechtsinformationen in internationale  (Datenbank)Netzwerke

 

2. Mittel

  • Bereitstellung einer unbeschränkt und kostenlos nutzbaren Internet-Datenbank, die als  „Brücke zum deutschen Recht“ einen einheitlichen Zugang zu allen elektronisch ver-fügbaren juristischen Informationen in englischer Sprache bietet
  • Umfassende Such- und Ordnungsfunktionen
  • Publikation wichtiger Gesetze insbesondere im Bereich des Wirtschaftrechts und Verfassungsrechts sowie Umsetzungsgesetze zu europäischen Richtlinien in englischer Sprache; Übersetzungsprojekte in Zusammenarbeit mit den betroffenen Institutionen
  • Publikation aktueller Gerichtsentscheidungen mit europäischem respektive internationalem Bezug in englischer Sprache
  • Digitale Publikation von Aufsätzen und Forschungsarbeiten über deutsches Recht oder Rechtsvergleichung, die in englischer Sprache verfasst wurden 
  • Kooperation mit staatlichen und privaten Einrichtungen mit dem Ziel, deutsche juristische Informationen in englischer Sprache zugänglich zu machen
  • Interaktiver Funktionen zur nutzergestützten Weiterentwicklung des Datenbestandes

 

3. Meilensteine

a. Konstituierung (2008)
Alle im Internet verfügbaren, englischsprachigen Materialien zum deutschen Recht werden in die Datenbank einsortiert. Grundsätzlich liegen alle Dokumente in durchsuchbarer Form auf dem eigenen Server, um die Auffindbarkeit des Dokuments unabhängig von der ursprünglichen Quelle zu garantieren. Soweit dies aus urheberrechtlichen Gründen nicht möglich ist, erfolgt die Verlinkung als externe Quelle.
Nach Abschluss der Konstituierungsphase ist die Datenbank vergangenheitsbezogen aufgebaut und verfügt über die umfassenste Sammlung englischsprachiger Informationen zum deutschen Recht.

b. Konsolidierung und Vernetzung (2009)

Das Centre for German Legal Information wird in internationale, europäische und nationale Netzwerke und Projekte eingebunden.
Materialien zum deutschen Recht, die sich in nicht öffentlich zugänglichen Quellen befinden, namentlich bei Ministerien, Unternehmen, Anwaltskanzleien und anderen Institutionen, werden in Kooperation mit diesen Trägern in die Datenbank eingestellt. Nur in Papierform veröffentlichte Aufsätze, Urteile, Vertragsmuster, etc. werden in Kooperation mit Autoren und Ver-lagen digitalisiert.

c. Erweiterung (2010)

Übersetzung wichtiger Rechtstexte und Veröffentlichung aktueller juristischer Informationen, insbesondere:

  • zeitnahe Veröffentlichung wichtiger Entscheidungen der obersten Bundesgerichte in englischer Übersetzung bzw. als Zusammenfassung in englischer Sprache
  • Veröffentlichung der BVerfG, BGH, BVerwG, BFH und BAG Leitsätze von allen Urteilen mit europäischem oder internationalem Bezug
  • Englischsprachige Einführung in die verschiedenen Rechtsgebiete


Die Erweiterung des Angebots des Centre for German Legal Information orientiert sich neben dem Ziel der Vollständigkeit an der realen Nachfrage. Schritt für Schritt werden Dokumente von besondere wissenschaftlicher, praktischer oder politischer Bedeutung ergänzt.